Aquafan

Das Aquafan war einer der ersten Wasser-Vergnügungsparks in Italien. Dank der zahlreichen trendigen Attraktionen und die Zusammenarbeit mit Radio Deejay ist das Aquafan heute ein Wasser-Vergnügungspark, der bei Familien und Jugendlichen, die ihren Urlaub an der Riviera Romagnola verbringen, gleichermaßen beliebt, und gilt somit als der meistbesuchte Wasser-Vergnügungspark Italiens und zu den bekanntesten Wasser-Vergnügungsparks Europas. Das Aquafan wurde auf der berühmten Anhöhe von Riccione errichtet und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 150.000 qm (11.500 qm Wasserbecken, 78.500 qm Grün- und Serviceflächen, 60.000 qm Parkplatz) und bietet Wasserfun für jedermann.Rutschen, Wellenbecken, langsames und schnelles Strömungsbecken, Themen-Kinderbecken, Massagebeclen, Shows und Animation. Seit 2004 wurde das Freizeitangebot rund um das Aquafan nochmals enorm erweitert: neben dem Wasser-Vergnügungsparkbefinden sich ein IMAX Kino und der neue Meerespark Oltremare mit spielerischen und didaktischen Attraktionen.