Santarcangelo

Santarcangelo ist gestern wie heute eines der zauberhaftesten Städtchen der Romagna, bekannt für seine Schönheit und als Geburtsort einer großen Anzahl von Intellektuellen und Künstlern, darunter Dichter und Drehbuchautoren von Weltruhm. Kein anderer Ort der Provinz hat mehr Charme. Sogar ein Papst ist hier geboren: Papst Clemens XIV., mit bürgerlichem Namen Lorenzo Ganganelli, wie aus den Inschriften auf einigen zu seinen Ehren erbauten Monumenten hervorgeht. Hier sind Kunst, Kultur, Geschichte und Traditionen zu Hause. Das spürt man auf seinen Plätzen, in den malerischen Winkeln und bei den vielen Veranstaltungen im Jahreszeitenlauf, die inzwischen zu Touristenattraktionen geworden sind.